Kreidefelsen auf Rügen

August 2, 2016
Kreidefelsen Rügen

Die Kreidefelsen sind jährlich ein beliebter Touristenmagnet.

Sie wurden auf Bildern verewigt und selbst Göthe wird nachgesagt, dass er sich von der Schönheit der Kreidefelsen inspirieren liess. Unweit von Sassnitz beginnen die beliebten Kreidefelsen, sie sowohl vom Strand aus als auch von den befestigten Wegen im Buchenwald aus betrachtet ein echtes Highlight für Rügen-Besucher darstellen.

Die Kreideküste zieht sich hoch bis zum Kap Arkona und darüber hinaus. Unlängst wurden am Kap Arkona Ausgrabungen einer alten Wallanlage durchgeführt, da diese in naher Zukunft in die Ostsee abzustürzen droht. Die Gefährlichkeit der Kreidefelsen besteht in ihrer Anfälligkeit für Regen und Wasser, sodass sich die Ostsee in jedem Jahr mehrere Kubikmeter Material zurückholt.

Autor

Alena Tessnow.

at@urlaub-ruegen-mueritz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.