Der April im März 2019

März 19, 2019

Die Apriltage im März 2019

Nachdem Ende Februar die Winterferien in Mecklenburg Vorpommern zu Ende gegangen sind, scheint sich der März noch nicht ganz darüber im klaren zu sein, wohin das Wetter dieses Jahr gehen soll. Kalte, windige oder sogar stürmische Tage liegen hinter uns, doch immer wieder lässt sich auch die Sonne sehen und verwöhnt uns mit herrlichem Frühlingswetter.

Für die Natur ist das Wetter grundsätzlich nichts Schlechtes: Die Kälte der Dezember, Januar und Februar-Monate liegt hinter uns und die ersten Grüntöne sind bereits zu sehen, oft waren auch die Märztage noch regnerisch und versorgen so den Boden und die Pflanzen mit den nötigen Nährstoffen. Gleichzeitig sorgt die Sonne dafür, dass die Bäume endgültig aus dem Winterschlaf erwachen und die ersten Knospen bilden sich heraus. Warme Tage mit 10-15 Grad sind derzeit keine Seltenheit und auch nachts rutscht das Thermometer nicht mehr in die Minusgrade.

Die Ferienwohnungen und Appartements in Gotthun, Lancken Granitz und Sassnitz haben sich bereits für die Gäste herausgeputzt. Verbringen Sie entspannte, ruhige Tage bei einer Wanderung oder einer Rundreise über das Land und genießen Sie abends die Ruhe bei einem guten Glas Wein und Essen bei Kerzenschein. Selbst in den stürmischen Tagen bietet die Müritz genau wie die Insel Rügen für Urlauber und Touristen tolle Ausblicke. Die Brandung des Meeres, das Wiegen der Bäume im Wind, die weiten Felder und die ersten Vogelschwärme, die bereits zurück gekehrt sind. All das lässt unsere Gäste an der Mecklenburger Seenplatte oder auf Rügen den Alltag vergessen und wieder zurückfinden zur Ursprünglichkeit der Natur und ihrer Kräfte.

Schalten Sie ab und entdecken Sie jeden Tag etwas Neues. Aber Vorsicht: Schon viele Urlauber haben ihr Herz an diese Region verloren und wünschen sich seitdem, immer wieder hierher zurückzukehren.

Autor

Alena Tessnow.

at@urlaub-ruegen-mueritz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.